Zurück zum Content

Kartoffel-Bohnen-Salat (glutenfrei)

Zutaten:
600 g kleine fest kochende Kartoffeln
200 g grüne Bohnen
100 g Bacon(-streifen)
4 Eier
1 reife Avocado
1/2 Bund Schnittlauch
Rosmarin
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Weißweinessig

Köstliches Hauptgericht, kompatibel mit Fisch, Fleisch oder Tofu. Portionen: 4 – Schwierigkeitsgrad: gering – Aufwandsdauer: 40 min

Vorbereitung:
Die 600 g Kartoffeln werden geschält und je nach Größe geviertelt oder gewechselt, so dass alle Stücke die gleiche Größe haben.
Die Avocado wird aufgeschnitten, der Kern entfernt und das Fruchtfleisch in Streifen oder Würfel geschnitten. Später wird das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Avocadoschale gelöst.
Der Bund Schnittlauch wird in kleine Ringe geschnitten.

Zubereitung:
Es ist empfehlenswert alles in einem Topf zuzubereiten.
In einem Topf wird Salzwasser gefüllt um die Kartoffeln darin zu garen und mit Rosmarin würzen. Je nach Größe 8-10 Minuten, nicht zu lange! Die Bohnen werden nun geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten, falls erwünscht. Anschließend die Bohnen zu den Kartoffeln geben und weitere 8 Minuten garen lassen.

Die 4 Eier nun 7-9 Minuten hart kochen und in einer Pfanne die Baconstreifen anbraten, sodass sie schon knusprig werden. Den Bacon dann auf einem Küchentuch abtropfen lassen und in kleine Stücke zerteilen. In die für den Balkon verwendete Pfanne werden nun 5 El Öl und anschließend 4 El Weißweinessig gegeben, alles verrühren und als Vinaigrette zu den Bohnen und Kartoffeln geben und vermischen.

Das Avocadofruchtfleisch aus der Schale holen und ebenfalls den Kartoffel etc beifügen, anschließend auch die Schnittlauchringe und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schlussendlich alles mit Bacon und den Eiern anrichten und servieren.

Guten Appetit! Berichtet mir gerne wenns euch geschmeckt hat.:)

xx linda

1 kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.